close
Was suchen Sie?
close
Sprache
  • Individuelle Unterstützung
Wenn man mit Menschen arbeitet, ist es erforderlich, jeden Fall individuell zu behandeln. Denn die Betroffenen befinden sich häufig in einer schwierigen und nicht typischen Situation.

Aus diesem Grund geht der SSI Schweiz bei jedem Fall individuell vor, um eine angemessene und dauerhafte Lösung für die betroffene Person zu finden.

Bereits beim Empfang der Person und den gemeinsamen Gesprächen wird dies deutlich. Unsere Teams messen diesem grundlegenden ersten Schritt, bei dem eine Vertrauensbeziehung entstehen und eine bessere Abklärung der Situation gewährleistet werden kann, grosse Bedeutung bei.

Unser Ansatz sieht vor, dass wir der Person, der wir helfen, eine aktive Rolle bei der Suche nach Lösungen zuschreiben.

Wir arbeiten mit Juristen, Anwälten, Sozialarbeitern, Mediatoren und Projektleitern zusammen, deren jeweilige Kompetenzen und Expertise es uns ermöglichen, jeden Fall gesondert zu behandeln.

Objektivität ist bei unserer Arbeit ein wesentlicher Aspekt und das übergeordnete Kindesinteresse steht immer im Vordergrund. Die Mediation hat bei unserer Methode ausserdem immer Vorrang und es ist eine langfristige Betreuung vorgesehen.

Die Fälle, die wir behandeln, sind ganz unterschiedlicher Art und können folgende Themen betreffen:

  • internationaler Kindesschutz,
  • Unterstützung binationaler Paare und Familien,
  • Herkunftssuche und internationale Adoption,
  • direkte Unterstützung unbegleiteter Minderjähriger,
  • Hilfe bei der Reintegration im Herkunftsland,
  • Zusammenarbeit mit den ausländischen Gemeinschaften in der Schweiz,
  • Unterstützung von Migranten, die aufgrund der Dublin-Verordnung das Land verlassen müssen,
  • internationaler Erwachsenenschutz.