close
Was suchen Sie?
close
Sprache
21 November 2019 /
Aktuelles
Nationale Fachtagung «Gemeinsame elterliche Sorge – und die Kinder?» : Die Tagungsunterlagen
Schutz des Kindes

Nach der Revision des Zivilgesetzbuches per 1. Juli 2014 ist in der Schweiz auch bei unverheirateten und geschiedenen Eltern die gemeinsame elterliche Sorge zur Regel geworden. Vor fünf Jahren wurde diese Gesetzesänderung als ein grosser Fortschritt im Sinne der elterlichen Gleichberechtigung begrüsst

Wie sieht es aber für die betroffenen Kinder aus? Profitieren auch sie vom neuen Gesetz? Wie wirkt es sich auf ihren Alltag und ihre Rechte aus? Am 20. November 2019 feiert die UN-Konvention über die Rechte des Kindes ihr 30-jähriges Bestehen – eine Gelegenheit, Bilanz zu ziehen. An der Fachtagung vom 12. November 2019 beleuchteten Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis die ersten fünf Jahre der Anwendung des neuen Gesetzes und diskutierten zusammen mit den rund 170 Tagungsteilnehmenden aus der ganzen Schweiz diesbezügliche Erfahrungen und Erkenntnisse aus der Sicht des Kindes und seiner Rechte.

Die Tagungsunterlagen finden Sie hier.